Meine Antennen

     

    Zur Zeit habe ich nur dieses mittelmäßige Foto meiner Antenne.
     
    Auf dem Dach meines beheizbaren Tippi`s befindet sich ein FB23 (Fritzel Beam, 2 Elemente, 3 Bänder. Das ist ein Drehrichtstrahler für das 10, 15 und 20 Meter Band mit einem durchschnittlichen Gewinn von ca. 3 db. Im Top befindet sich dann noch eine Duoband GPA für VHF/UHF. Über ein selbstgebautes koaxiales System (zwei Drehlager) wird das Drehrohr mittig im Standrohr geführt. So konnte der Rotor unter Dach montiert werden. Dies hat enorme Vorteile im Winter bei Minustemperaturen. Der Rotor ist völlig frei von jeglichen Windlasten. Auch das Gewicht der Antennen wird durch die Lager komplett aufgefangen.
     
    Durch ein Dachfenster und großzügig ausgeführte Trittstufen kann die Antennenanlage zu Wartungsarbeiten sicher erreicht werden.
     
     
    Für den kommenden Sommer plane ich noch einen Draht ein, um auch wieder auf den unteren Bändern aktiv werden zu können.
     
     

    Bildquelle: Google Earth

     

    Das Bild zeigt meinen FB 23 von oben.

     

     

     



     
     

     






Sollten Sie diese Seite ohne Navigationsframe sehen, klicken Sie bitte hier: DL3BN